Termine des Selbsthilfebüro Heilbronn

Montag, 22. Februar 2016
Liga-Veranstaltung zur Landtagswahl

am 01.02.2016

Teilnehmer der Gesprächsrunde
Teilnehmer der Gesprächsrunde
Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege (AWO, CARITAS, DIAKONIE, DRK und Der PARITÄTISCHE) haben Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl zu einem sozialpolitischen Fachgespräch eingeladen. Susanne Bay (Grüne), Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU), Rainer Hinderer (SPD), Dr. Harald Zeplin (FDP), Johannes Müllerschön und Konrad Wanner (Die LINKEN) stellten sich den Themen Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot und Flüchtlinge. Die Wohlfahrtsverbände verstehen sich als Experten für soziale Fragen, da sie die Interessen benachteiligter Menschen vertreten und täglich mit deren Problemen konfrontiert sind. Ein Schwerpunkt der Gesprächsrunde war das Thema Langzeitarbeitslosigkeit. Den Forderungen nach einem Landesprogramm für öffentlich geförderte Arbeitsplätze und Beschäftigungsprogramme stimmten alle zu. Ebenso herrschte Einigkeit darüber, dass Armut bekämpft werden muss, vor allem die Kinderarmut, beispielsweise mit kostenloser Schulverpflegung und zusätzlichen Bildungsangeboten. Die Notwendigkeit des sozialen Wohnungsbaus, der in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt wurde, wurde von niemand in Frage gestellt. Nicht zuletzt wegen der großen Zahl von Flüchtlingen, deren Integration eine wichtige Aufgabe sein wird, ist die Zusammenarbeit von Politikern mit den Sozialverbänden in Zukunft notwendiger denn je, da waren sich die Gesprächspartner einig.
Zur Übersicht

Unsere Leistungen

Ambulante Pflege
07131 2035530

Hilfe im Haushalt
07131 6493916

Tagespflege
07131 60759

Essen auf Rädern
07131 649390

Selbsthilfebüro
07131 6493950

Schulkindbetreuung
07131 6493920

Zum Seitenanfang