Mittwoch, 10. Mai 2017
Kompaktseminar für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz im Juni 2017
entwickelt von der Alzheimer-Gesellschaft

Kompaktseminar für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Viele Ehepartner, Kinder oder Verwandte stellen sich der großen Aufgabe, einen lieben Menschen, der an Demenz erkrankt ist, zuhause zu umsorgen, ihn zu begleiten und zu pflegen. Dazu braucht es neben Kraft und Mut auch das Wissen darum, wie dies möglichst gut und möglichst lang gelingen kann.

Das umfangreiche Seminar Hilfe beim Helfen, entwickelt von der Alzheimer-Gesellschaft, bietet eben dieses Rüstzeug.

Frau Melanie Hekler-Wacker, erfahrene Fachpflegekraft für Gerontopsychiatrie, führt durch das Seminar und vermittelt die Inhalte der insgesamt 8 Module. In nur vier Einheiten, die bewusst auf Samstage und einen Feiertag gelegt wurden.

Neben intensiver Wissensvermittlung wird der Vertiefung des Erfahrenen viel Raum gegeben.

Versierte Fachleute, Pflege- und Betreuungskräfte des Vereins Altern in Würde, der Tagespflege Mönchseehaus und der ambulanten Pflege des Paritätischen, ergänzt durch die Beratung des Selbsthilfebüros Heilbronn, stehen für spezielle Fragen zur Verfügung.

Dass die Erkrankten während der Seminarstunden nur ein paar Räume entfernt individuell betreut werden können ist ein weiterer Pluspunkt, der die Entscheidung zur Teilnahme erleichtert.

Anmeldung:
Aktion Altern in Würde über Frau Brandl-Schuch, Frau Klein unter
Tel. 07131 - 6 07 59 oder über Kontaktformular: www.aktionalterninwuerde.de

Kosten:
Das Seminar, Unterlagen und die Betreuung der Erkrankten sind kostenlos.

Betreuung der Erkrankten:
Die Betreuung ist nur nach Anmeldung möglich (mind. eine Woche vor dem gewünschten Betreuungstermin).

« zurück


ESSEN AUF RÄDERN


PARI-NOTIZEN

Infotage 50+
am 11./12. November in der Harmonie
» mehr


STELLENANGEBOTE

Pflegefachkräfte (m/w) in Teilzeit
für unsere Tagespflege Mönchseehaus
» mehr